Nasslager

Das Gut Persenbeug betreibt derzeit vier Nasslager – drei entlang der Donau und eines in Gutenbrunn. Holz wird laufend eingelagert, um einerseits den Wert zu erhalten, aber auch um Industrieholz brutuntauglich für den Borkenkäfer zu machen. Durch die Zwischenlagerung kann das Gut Persenbeug Rundholz im Kalamitätsfall vom Markt nehmen, bei Bedarf in den gewünschten Qualitäten und Dimensionen anbieten und das Rundholz kontinuierlich bereitstellen. Durch die Bewässerung kann auch bei erhöhtem Kalamitätsdruck zur Gänze auf den Einsatz von Pestiziden zur Borkenkäferbekämpfung verzichtet werden.

Voriger
Nächster